Sie sind hier

Sportplakette für den TSV Lindau

Unser Verein hat soeben die Sportplakette des Bundespräsidenten verliehen bekommen. Der bayerische Innen- und Sportminister Joachim Herrmann hat die Plakette in einer feierlichen Zeremonie im Deutschen Alpinen Museum in München an eine Delegation des TSV Lindau unter Vorsitz von Dominik Moll überreicht.

Sportplakette an TSV Lindau
Die Delegation des TSV Lindau: Manfried Steiert (Abteilungsleiter Judo), Margit Moll (Hauptkassiererin), Dominik Moll (Präsident)
Bild: TSV Lindau/Keo Moll

Minister Herrmann würdigte auch im Namen des Bundespräsidenten die langjährige erfolgreiche Arbeit unseres Vereins für den Sport. Besonderes Augenmerk legte Herrmann dabei auf die ehrenamtliche Arbeit unserer Übungsleiter und Funktionäre, ohne die ein wichtiger Teil der gesellschaftlichen Arbeit des Sports unmöglich wäre.

Bei der Feierstunde wurden Sportplaketten des Bundespräsidenten an 19 Vereine aus ganz Bayern verliehen, jeder dieser Vereine besteht seit mehr als 100 Jahren - der TSV Lindau war mit seinen 167 Jahren freilich der Opa in der Runde - den Schützenverein von 1516 nicht mitgerechnet.

Die Sportplakette des Bundespräsidenten ist ein 1984 gestifteter Orden und die höchste staatliche Auszeichnung, die an Sportvereine verliehen wird. Alles zur Sportplakette in der Wikipedia.

AnhangGröße
Image icon NewImage_640_360_90.jpg113.76 KB